Theater,München,Bühne,teamtheater,tankstelle,salon,französisch,event,location, eventlocation

Das Produkt
von Marc Ravenhill

 
„Bridget Jones goes Dschihad“ wäre vielleicht eine Formel, mit der der Produzent James die Schauspielerin Olivia für seinen neuen Film gewinnen könnte. Die Story: Amy, eine junge, global agierende Geschäftsfrau, deren Freund beim Anschlag auf das World Trade Center starb, verliebt sich ausgerechnet in den attraktiven Al-Qaida-Kämpfer Mohammed. Hautnah erlebt sie die Planung eines Selbstmordattentats auf Disneyland Paris. Sie verrät Mohammed an die Polizei, Mohammed wird verhaftet. Als Amy Fernsehbilder von seiner Misshandlung im Gefängnis sieht, wird auch sie zur Kampfmaschine ...Mit dieser schrägen Farce gelang Mark Ravenhill, enfant terrible der englischen Dramatikerszene, eine hellsichtige und pointierte Komödie über den Clash of Cultures. „Eine süffisant-selbstironische, die schlichten Denkschemata der Unterhaltungsindustrie bloßstellende Mediensatire.“ (Theater heute)
 
Mit Clemens Nicol, Christina Matschoss, Friedrich Custodio und Lisa Oertel
 
Konzeption : Andreas Wiedermann
Videodesign : Friedrich Custodio
Tondesign : Clemens Nicol
Eine Produktion von Theater Plan B
 
TERMINE
23./24./25. März, 30./31. März  und 1. April 2017  - Beginn um 20 Uhr
Karten zu € 22,- / erm. € 15,
 
 
 

IMPRESSUM / KONTAKT / JOBS / PRESSE
Copyright © 2017 - TEAMTHEATER

a