AM FEUER

von Lukas Holliger

 

Eine Werkstattinszenierung der Studiobühne Theaterwissenschaft München/ LMU

Welche Fragen beschäftigen uns? Wie steht es um unsere Umwelt? Wer trägt die Schuld an Luftverschmutzung, Bienensterben oder Lebensmittelskandalen? Übernehmen wir Verantwortung? Ziehen wir uns ins Private zurück? Interessiert uns die Vergangenheit? Was wird uns die Zukunft bringen? Leben wir im Hier und Jetzt? Wann warst Du zum ersten Mal verliebt? Hast du Hunger? Glaubst Du an einen Gott? Wer gibt uns Antworten auf unsere Fragen? Die Politiker? Die Journalisten? Wir uns selbst? Gibt es falsche Fragen? Gibt es überhaupt auf jede Frage eine Antwort? Oder zieht jede Frage eine andere Frage nach sich? Der Schweizer Autor Lukas Holliger lässt seine Figuren allein in Fragesätzen sprechen. Die temporeichen Dialoge, deren Klugheit und Witz sich der Zuschauer nicht entziehen kann, regen zum Nachdenken an. Antworten sucht man in dem Text vergeblich.
Oder kann eine Frage auch eine Antwort sein?

Darsteller: Studierende der Theaterwissenschaft München

Regie Katrin Kazubko und Jurij Diez

TICKETS

 

 

 

IMPRESSUM / KONTAKT / JOBS / PRESSE
Copyright ©
2017 - TEAMTHEATER

a